Fax vom Anlegerschützer Heinz Gerlach an JKB

Wortlaut des Textes “Geldmix”:

Anlegerschützer verliert Schampus-Wette an Fondspolicen-Papst:
Weitgehend unbemerkt auch von vielen Finanzfachleuten wurden per Gesetzesänderung Lebensversicherungen aus den Ländern der Europäischen Union steuerlich den deutschen Produkten gleichgestellt. Rückwirkend für den Steuer-Veranlagungszeitraum 1993 sind auch diese Versicherungen steuerbegünstigt, wenn die gesetzlichen Bedingungen eingehalten werden, die für deutsche Lebensversicherungen seit jeher gelten (Mindestlaufzeit, laufende Beitragszahlung usw.). Die kleine Feinheit, dass inzwischen auch Policen aus den EU-Ländern begünstigt sind, hat sogar der sonst für seine Argusaugen bekannte Anlegerschutzexperte Heinz Gerlach übersehen. Auf einem von ihm initiierten Profiseminar für Finanzmanager musste er sich durch den von ihm als “Fondspolicen-Papst” titulierten Investmentprofi Joachim K. Bredow eines Besseren belehren lassen. Etwas voreilig verwettete Gerlach eine Kiste Champagner, die er vor dem verdutzten Publikum ruckzuck verlor.   ...Zurück...

   Home       Interviews       Buchtipps       Anlegerschutz